Pädagogische Insel

Pädagogische Insel

Auszeit -Auftanken-Durchstarten

 

Die pädagogische Insel ist ein Lernort zur Erlangung sozialer Handlungskompetenzen.

Hier wird eine Auszeit vom unterrichtsalltag geboten, um wieder aktiv am Unterricht teilnehmen zu können.

 

Die Schüler haben die Möglichkeit mit Hilfe einem vertraulichen Ansprechpartner über... 

 

  • die Lernsituation in der Klasse
  • ihre Stärken und Schwächen
  • ihre schulischen Ziele
  • ihre persönlichen Probleme zu reden 

 

Ziele der Inselarbeit 

  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung 
  • Erweiterung der sozialen Kompetenz
  • Verbesserung der Eigenverantwortlichkeit
  • Wahrnehmung der eigenen Stärken und Möglichkeiten
  • Hilfe bei Konzentrationsschwierigkeiten
  • Reflexion von Problemsituationen
  • Stärkung der Selbstwahrnehmung und des Selbstwertgefühls
  • Zuhören, Dasein, Geborgenheit vermitteln
  • Lösungen (er)finden 

 

Geöffnet ist die Insel täglich von der 2. - 6. Stunde  

 

Im Allgemeinen verbinden wir mit dem Wort "Insel" eine angenehme Vorstellung:

Sonne... Wärme... weicher Sand... Anregung aller Sinne... Herausforderung zum kreativen Tun... zum "sich Zurückziehen"... zum Kräfte sammeln...

Wir wollen den Kindern und Jugendlichen dieses Angenehme ermöglichen, getreu nach unserem Motto:

AUSZEIT - AUFTANKEN - DURCHSTARTEN

 

Lena Wicke - pädagogische Insel