Impressum

Offene Ganztagsschule

Schulsozialarbeiter und Leiter der OGS Manfred Heuer

Meyner Str. 29

24980 Schafflund

Tel.:   04639 / 7829941
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web:   www.ogs-schafflund.de

Inhaltliche Verantwortung

Manfred Heuer

Technische und redaktionelle Betreuung der Website

Manfred Heuer

Internet-Service-Provider, Grundkonfiguration CMS und Template-Erstellung

Fa. Brandt CNT GbR, Computer-Network-Technology, Bahnhofsring 49, D-24980 Schafflund

Haftung und Urheberrecht

Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung, Übernahme oder Nutzung von Texten, Bildern oder anderen Daten bedarf der schriftlichen Zustimmung der Schulleitung. Für Hinweise, Empfehlungen usw. wird keine Haftung übernommen. Trotz aller Bemühungen um möglichst korrekte Darstellung und Prüfung von Sachverhalten sind Irrtümer oder Fehler möglich.

Linkhaftung

Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch das Setzen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht Hamburg, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf dieser Website Links zu anderen Seiten im Internet gesetzt. Für all diese Links gilt: Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website gesetzten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Satzung OGS

Satzung für die Benutzung der Angebote im Rahmen der Offenen Ganztagsschule an der Grund- und Gemeinschaftsschule des Schulverbandes Schafflund (Gemeinschaftsschule Schafflund)

Nach Genehmigung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur vom 27.01.2004 und aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein in Verbindung mit den §§ 1, 2 und 6 des Kommunal-Abgabengesetzes des Landes Schleswig-Holstein in der jeweils zurzeit geltenden Fassung wird nach Beschlussfassung des Schulverbandes Schafflund vom 01.11.2011 folgende Satzung erlassen:

§ 1

Geltungsbereich und Rechtsform

1. Diese Satzung gilt für das Angebot der Offenen Ganztagsschule an der Grund- und Gemeinschaftsschule des Schulverbandes Schafflund (Gemeinschaftsschule Schafflund), Meyner Str. 29. Der Träger der Gemeinschaftsschule Schafflund, der Schulverband Schafflund, betreibt die Offene Ganztagsschule nach der Genehmigung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur vom 27.01.2004 als öffentliche Einrichtung.

§ 2

Kooperation

Zur Gestaltung und dem Betrieb der Offenen Ganztagsschule arbeitet der Schulträger eng mit der Schulleitung, den Lehrkräften und Eltern sowie dem Jugendclub Schafflund e. V. und dem Schulförderverein e. V. zusammen. Zur Regelung des Betriebes werden ggf. Verträge zwischen den Beteiligten geschlossen.

§ 3

Inanspruchnahme der Offenen Ganztagsschule

Die Offene Ganztagsschule bietet ergänzend zum planmäßigen Unterricht an Unterrichtstagen Angebote außerhalb der Unterrichtszeiten an. Die Teilnahme am Betrieb der Offenen Ganztagsschule ist freiwillig und steht allen Schülerinnen und Schülern offen.

§ 4

Öffnungszeiten, Ferienregelung, Sonderdienste

1. Die Offene Ganztagsschule bietet von Montag bis Freitag ab 7.00 Uhr Betreuungs- und Bildungsangebote (Unterricht ergänzende Angebote) an. Die Endzeiten der Angebote sind in der Gebührensatzung erhalten.

2. Während der Ferien für die allgemeinbildenden Schulen in Schleswig-Holstein bleibt die Offene Ganztagsschule grundsätzlich geschlossen.

3. Wird die Offene Ganztagsschule auf Anordnung des Gesundheitsamtes oder aus anderen zwingenden Gründen vorübergehend geschlossen oder in ihrem Betrieb eingeschränkt, besteht kein Anspruch auf anderweitige Betreuung oder auf Schadenersatz. Eine Erstattung der Gebühr aus diesem Grunde erfolgt nicht.

§ 5

Aufnahme

1. Die Aufnahme des Kindes erfolgt auf Antrag der Erziehungsberechtigten. Die Anmeldung muss mindestens für ein Schulhalbjahr verbindlich erklärt werden. Das erste Halbjahr beginnt am 01.08. und endet am 31.01., das zweite Halbjahr beginnt am 01.02. und endet am 31.07. eines Jahres.

2. Die Aufnahme von Kindern ist durch die Zahl der verfügbaren Plätze begrenzt. Übersteigt die Zahl der Aufnahmeanträge die der verfügbaren Plätze, erfolgt eine Vergabe nach Anhörung der Erziehungsberechtigten durch die Schulleitung.

§ 6

Abmeldung und Kündigung

1. Die Aufnahme ist in der Regel unbefristet und endet automatisch mit dem Verlassen der Schule des Kindes zum nächsten Schulhalbjahresende nach § 5. Eine Abmeldung des Kindes ist in der Regel nur zum Ende eines Halbjahres nach § 5, mit einer Frist von 6 Wochen möglich. Die Abmeldung muss schriftlich in der Offenen Ganztagsschule vorgelegt werden.

2. In besonderen Fällen kann auf Antrag der Erziehungsberechtigten das Betreuungsverhältnis mit einer Frist von 3 Wochen zum Monatsende beendet werden. Eine Entscheidung trifft die Schulleitung.

3. Werden die Gebühren über einen Zeitraum von 2 Monaten unbegründet nicht gezahlt, so wird die Betreuung des Kindes automatisch eingestellt.

4. Der Träger kann das Betreuungsverhältnis aus wichtigen Gründen mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündigen, insbesondere, wenn das Kind in der erforderlichen Weise nicht betreut werden kann oder die Betreuung der übrigen Kinder in den einzelnen Gruppen erheblich beeinträchtigt wird.

§ 7

Regelung für den Besuch der Einrichtung

1. Die Aufsichtspflicht obliegt kraft Gesetz (§ 1631 BGB) den Personensorgeberechtigten, in der Regel den Eltern. Für die Dauer des Besuches des Ganztagsangebotes vor und nach dem Schulunterricht wird die Aufsichtsplicht auf den Einrichtungsträger übertragen. Der Träger setzt für die Erfüllung seiner Verpflichtung pädagogisch eingewiesene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

§ 8

Versicherungen

1. Die Offene Ganztagsschule ist eine Betreuungsmaßnahme, die vor und nach dem Unterricht im Zusammenwirken mit der Schule stattfindet. Nach § 2 des 7. Buches Sozialgesetzbuch sind die Kinder gegen Unfall während des Besuches der Offenen Ganztagsschule und auf dem Heimweg versichert. Dies gilt auch bei Fahrgemeinschaften. Außerhalb der Fahrzeiten des öffentlichen Personennahverkehrs (Schülerbeförderung) kann eine Beförderung nach Ende der Offenen Ganztagsschule von den Trägern der Einrichtung nicht gewährleistet werden.

2. Die Erziehungsberechtigten sind verpflichtet einen Unfall, den das Kind auf dem Nachhauseweg hat, der Leitung der Offenen Ganztagsschule unverzüglich zu melden, damit diese ihrer Meldepflicht gegenüber der Unfallkasse Schleswig-Holstein nachkommen kann.

3. Sachdeckungsschutz (Beschädgigung, Verlust) besteht im Rahmen des Schulgesetzes durch den Kommunalen Schadenausgleich.

§ 9

Gebühren

Für die Nutzung der Angebote der Offenen Ganztagsschule werden von den Erziehungsberechtigten Gebühren, nach der jeweils geltenden Gebührensatzung, für das Angebot der Offenen Ganztagsschule an der Gemeinschaftsschule Schafflund erhoben.

§ 10

In-Kraft-Treten

Diese Satzung tritt zum 01.02.2012 in Kraft. Mit dem gleichen Tage tritt die Satzung vom 20.08.2008 außer Kraft.

Schafflund, den 15.11.2011

gez.

Karin Carstensen

(Schulverbandsvorsteherin)

Betreuungszeiten und Gebühren

Kostenbeiträge zur OGS (gültig ab 01.01.2017)
 
1. Betreuung, Angebote
Mo-Fr von 7.00 bis 8.10 Uhr und von 11.55 bis 13.30 Uhr
42,00 € mtl.
Tageskarte  5,00 €
Zehnerkarten 45,00 €
  
 2. Betreuung, Angebote mit Busbeförderung (Bus ca. 15.00 Uhr Mo-Do)
Mo-Do von 7.00 bis 8.10 Uhr und von 11.55 bis 17.00 Uhr (incl. Hausaufgabenbetreuung)
Freitag nur bis 15.00 Uhr (Bus-Abfahrt 12.45 Uhr), keine Hausaufgabenbetreuung
60,00 € mtl.
Tageskarte  10,00 €
Zehnerkarten 90,00 €
 
3. Mittagessen
In Verbindung mit den Angeboten 1. + 2. kann Mittagessen (Montag-Freitag) gebucht werden. 
  36,00 € mtl.
 
4. Zusatzkomplettangebot Hausaufgabenfördergruppe
mit Mittagstisch und Hausaufgabenhilfe sowie pädagogischer Förderung (nähere Informationen bei Herrn Heuer - Schulsozialarbeiter, Tel.: 04639-7829941). Betreuungszeiten siehe Angebot 2.
 155,00 € mtl.
 
 
 
 Angebot vom Jugendclub
Tagesgruppe (§ 32 SGB VIII) mit Mittagessen und Hausaufgabenhilfe sowie pädagogischer Förderung (nähere Informationen bei Herrn Heuer, Schulsozialarbeiter, Tel.: 04639-7829941)

 Für alle Schüler ab der 5. Klasse findet die Betreuung im Schulbetrieb bei Schulausfall von 7.00 bis 11.55 Uhr statt.

Alle Angebote von 1.-4. müssen mindestens für ein Schulhalbjahr verbindlich erklärt werden.
 
Die Beiträge sind monatlich per Einzugsermächtigung im Voraus zu zahlen.
 
Alle Beiträge werden auch während der Ferien erhoben.
 
 Alle Monatsgebühren beinhalten die Mitgliedschaft im Jugendclub Schafflund e.V..
 

 Ab dem 3. Kind, das fest mit einer Monatsgebühr angemeldet ist, verringert sich die Gebühr für das dritte und jedes weitere Kind auf

50 % der gewählten Monatsgebühr.

Die Aufnahme ist in der Regel unbefristet und endet automatisch mit dem Schulabgang des Kindes. Eine Abmeldung des Kindes ist in der Regel zum Ende eines Schulhalbjahres mit einer Frist von 6 Wochen möglich. Die Abmeldung muss schriftlich bei der OGS vorgelegt werden.

Die Träger können das Betreuungsverhältnis aus wichtigen Gründen kündigen, insbesondere, wenn das Kind in der erforderlichen Weise nicht betreut werden kann oder die Betreuung der übrigen Kindern in den einzelnen Gruppen erheblich beeinträchtigt wird.

Beratungsbüro OGS

Durch die Tätigkeit des Familienberatungsbüros sollen Eltern, deren Kinder, aber auch Lehrer und Erzieher im gesamten Bereich des Amtes Schafflund angesprochen werden.
Die Inhalte der Arbeit des Familienberatungsbüros sind vielfältig und werden von einem Beratungsteam, das eng zusammenarbeitet
wahrgenommen. Unser Beratungsteam:
v. links: 
 
Marius Carstensen, Schulische Erziehungshilfe
Kira Christiansen, Dipl. Pädagogin
Lena Wicke, z.Z. Elternzeit
Manfred Heuer, Schulsozialarbeiter
 
Dieses Team berät die Eltern und/oder die Kinder in folgenden Bereichen:
 
- bei Problemen in der Familie, Schule und Kindergarten
- bei Erziehungsdefiziten, Entwicklungsstörungen und Konfliktsituationen
- sofern eine externe Hilfe notwendig ist, wird die Kontaktaufnahme mit der Unterstützung des Beratungsteams hergestellt
 
Der Schulverband Schafflund berät und unterstützt die o. g. Zielgruppen bei allen Fragen zur Erziehung, der Gesundheit, der Bildung und der Jugendhilfe.

Aufgaben der OGS

Die "Offene Ganztagsschule (OGS)" betreut Schülerinnen und Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule Schafflund (GGS) außerhalb der Unterrichtszeiten. Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Schüler und Schülerinnen der GGS, jedoch sind natürlich auch andere Schüler nach Absprache willkommen.
Das Betreuungsangebot findet an allen Schultagen statt und gewährleistet eine zuverlässige Betreuung zu den Kindern angepassten, unterschiedlichen Zeiten während der Schulzeit, grundsätzlich von Montag-Donnerstag von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Freitag bis 15.00 Uhr. Es umfasst:
  • - Mittagstisch von Montag-Freitag
  • - Hausaufgabenbetreuung und -hilfe(Mo-Do) in den Klassenräumen der GGS unter kompetenter Aufsicht
  • - Freizeitgestaltung im offenen Bereich (Spiele, Tischfußball, Sport, Billard, Internet u.v.m.)
  • - Tägliche Besuche des Schwimmbads "Waldeck" während der Schwimmbadsaison
Zusätzlich findet nachmittags eine zeitlich begrenzte Förderung in allen Bildungsbereichen durch unterschiedliche Kursangebote, häufig auch im Rahmen der Schulsozialarbeit, in Form von Arbeitsgemeinschaften statt:
  • - Sport- und Schwimmangebote
  • - Kreativtage
  • - Computer- und Medienangebote
Ab 15.00 Uhr übernimmt der Jugendclub die Betreuung der OGS und die Schülerinnen und Schüler können an vielfältigen Angeboten des Jugendclubs teilnehmen (s. Jugendclubprogramm).
Die Kostenbeiträge zur OGS orientieren sich an den individuell von den Schülern wahrgenommenen Betreuungsangeboten und staffeln sich von 5,00 € bis 155,00 €.
Bitte stellen Sie sich, ein Ihren Wünschen und Erfordernissen angepasstes Programm zusammen und entnehmen Sie die entsprechenden Preise der Rückseite des Flyers, unserer Homepage oder informieren Sie sich einfach durch einen Kontakt mit der OGS unter einer der folgenden Möglichkeiten.
 
Offene Ganztagsschule  Ltg.:    Manfred Heuer Tel.: 04639-7829941
Grundschulbetreuung Sandra Soborka, Karen Pott
Tel.: 04639-7829943
Schulsozialarbeiter Manfred Heuer
Tel.: 04639-7829941
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
OGS-Verwaltung Petra Fleddermann Tel.: 04639-7829940
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.ggs-schafflund.de
 
                                
                                    
 
Unser OGS-Team:

von links:          
 
Karen Pott, OGS Betreute Grundschule
Madlen Hermann, Jugendclub Schafflund e.V.
Sandra Soborka, OGS Betreute Grundschule
Tina Schubert, Leitung Jugendclub Schafflund e.V.
Anja Lorenzen, Hausaufgabenhilfe Tagesgruppe
Teresa Laskowski, Hausaufgabenbetreuung GS
Manfred Heuer, Leitung OGS Schulsozialarbeit
Nele Riedel, Hausaufgabenbetreuung Sek.1
Maja Koffmeister, Leitung Mensa
Walter Petersen, Tagesgruppe
Gisela Klingenberg, Mensa
Katrin Riebow, Lernfördergruppe
Sina Kazmierczk, Tagesgruppe
Anke Alisch, Hausaufgabenbetreuung GS
 
Es fehlen:
 
Kira Christiansen, Schulsozialarbeit/päd. Insel
Petra Fleddermann, Verwaltung OGS/JC
Frauke Duensing, Mensa
Sonja Danielzik, Mensa
Sonja Mau, Mensa